icon.arrowLeft Zurück zur Übersicht
News
01. August 2016
Das Solarkino steht in den Startloechern

Unser sonnenbetriebenes Kino startete dieses Jahr in die fünfte Saison. Diesen Sommer wurden mit einer Batterie gespeicherter Sonnenenergie an diversen Plätzen in der Stadt St. Gallen und neu auch in Uzwil verschiedene Filme im Freien gezeigt. Wir unterstützten die Energieagentur des Kantons St. Gallen am Solarkino Uzwil, dass vom 14. bis 16. Juli 2016 in der Gemeindebibliothek und auf dem Begegnungsplatz am Marktplatz in Niederuzwil stattfand. Zwischen 120 und 130 Gäste hatten die drei Abende besucht.

5-jähriges Jubiläum des Solarkinos in St. Gallen startete am 11. August 2016 auf den Drei Weieren

Vom 11. bis 13. und vom 25. bis 27. August 2016 hatte das Solarkino in St.Gallen Filmabende an vier verschiedenen Standorten veranstaltet und mit Solarenergie gute Filme in die Stadt gebracht. Bei schlechtem Wetter fanden die Vorstellungen jeweils in der offenen Kirche St.Gallen statt. Gezeigt wurden Dokumentar- und Spielfilme sowie Kurzfilme. Zum 5-jährigem Jubiläum gab es ein paar Überraschungen, u.a. das berühmte heitere Filmeraten, dass wir uns von der einzigartigen Slam-Movie-Night ausleihen durften.

Das Solarkino startete am 11. August auf den Drei Weihern mit Madame Mallory und der Duft von Curry. Weiters auf dem Programm standen der Dokumentarfilm 10 Milliarden: Wie werden wir alle satt und der Schweizer Film Neuland. Zwei Filme wurden in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen aufgeführt. So präsentierte die Bank Cler den Film Honig im Kopf und ProVelo Region St.Gallen den Film Der Junge mit dem Fahrrad. Nicht fehlen durfte wie immer der Kurzfilmabend in Zusammenarbeit mit Kurz&Knapp, welcher zum Abschluss auf dem Gallusplatz mit witzigen und schrägen Kurzfilmen vom Shnit-Kurzfilmfestival das Publikum zu entzücken wusste.