icon.arrowLeft Zurück zur Übersicht
Keinohrhasen
Keinohrhasen
Ort
DatumFreitag 04. August 2017
Filmstart:21:00
Länge:1h 55min
Sprache:Deutsch
Regie:Til Schweiger
Genre:Filmkomödie
In der Liebeskomödie Keinohrhasen von und mit Til Schweiger lernt dieser bei der Abarbeitung seiner Sozialstunden die Kindergärtnerin Anna kennen und lieben. Der Berliner Boulevardreporter Ludo Decker (Til Schweiger) tut einfach alles für eine richtig gute Story. Daher will er auch der erste sein, der gemeinsam mit Fotograf Moritz (Matthias Schweighöfer) über den Heiratsantrag von Wladimir Klitschko an Yvonne Catterfeld zu berichten. Doch als er dabei durch die Glaskuppel in die Torte fällt, wird er von der Richterin zu 300 Stunden Sozialarbeit verdonnert. Diese absolviert er in dem Kinderhort von Anna Gotzlowski (Nora Tschirner). Wie eine Rückblende auf dem Fussballplatz zeigt, konnten sich Anna und Ludo schon in ihrer Kindheit nicht leiden. Anna lässt Ludo nun für die Art und Weise, wie er sie damals behandelt hat, leiden und lässt ihn ein Klettergerüst mit einer niederländischen Anleitung aufbauen und plüschige Stofftiere basteln. Nach und nach freunden sie sich im Laufe der Zeit an und Anna ist kurz davor, sich in den Schwerenöter zu verlieben. Hintergrund & Infos zu Keinohrhasen Der Titel des Films Keinohrhasen spielt auf die Szene an, in der Ludo einen Stoffhasen kritisiert, weil der keine Ohren hat. Anna weist ihn darauf hin, dass der Hase von dem kleinen Mädchen Cheyenne-Blue gebastelt wurde und eben ein ‘Keinohrhase’ ist. Cheyenne-Blue wird im Film von Til Schweigers Tochter Emma Tiger Schweiger verkörpert und auch Schweigers anderen drei Kinder Lilli Camille Schweiger, Luna Schweiger und Valentin Florian Schweiger hatten jeweils eine Rolle in dem Film.